Der Edle Qur'an » Deutsch » Sura al-Balad (Die Ortschaft)

Deutsch

Sura al-Balad (Die Ortschaft) - Verse Anzahl 20
لَا أُقْسِمُ بِهَٰذَا الْبَلَدِ ( 1 ) al-Balad (Die Ortschaft) - Ayaa 1
Nein, Ich schwöre bei diesem Gebiet,
وَأَنتَ حِلٌّ بِهَٰذَا الْبَلَدِ ( 2 ) al-Balad (Die Ortschaft) - Ayaa 2
Wo du dich in diesem Gebiet aufhältst,
وَوَالِدٍ وَمَا وَلَدَ ( 3 ) al-Balad (Die Ortschaft) - Ayaa 3
Und bei jedem Vater und dem, was er zeugt.
لَقَدْ خَلَقْنَا الْإِنسَانَ فِي كَبَدٍ ( 4 ) al-Balad (Die Ortschaft) - Ayaa 4
Wir haben den Menschen zur Mühsal erschaffen.
أَيَحْسَبُ أَن لَّن يَقْدِرَ عَلَيْهِ أَحَدٌ ( 5 ) al-Balad (Die Ortschaft) - Ayaa 5
Meint er denn, daß niemand ihn überwältigen kann?
يَقُولُ أَهْلَكْتُ مَالًا لُّبَدًا ( 6 ) al-Balad (Die Ortschaft) - Ayaa 6
Er sagt: «Ich habe ein großes Vermögen verbraucht.»
أَيَحْسَبُ أَن لَّمْ يَرَهُ أَحَدٌ ( 7 ) al-Balad (Die Ortschaft) - Ayaa 7
Meint er, daß niemand ihn gesehen hat?
أَلَمْ نَجْعَل لَّهُ عَيْنَيْنِ ( 8 ) al-Balad (Die Ortschaft) - Ayaa 8
Haben Wir ihm nicht zwei Augen gemacht,
وَلِسَانًا وَشَفَتَيْنِ ( 9 ) al-Balad (Die Ortschaft) - Ayaa 9
Eine Zunge und zwei Lippen,
وَهَدَيْنَاهُ النَّجْدَيْنِ ( 10 ) al-Balad (Die Ortschaft) - Ayaa 10
Und ihm beide Wege gewiesen?
فَلَا اقْتَحَمَ الْعَقَبَةَ ( 11 ) al-Balad (Die Ortschaft) - Ayaa 11
Würde er doch den steilen Weg hinaufstürmen!
وَمَا أَدْرَاكَ مَا الْعَقَبَةُ ( 12 ) al-Balad (Die Ortschaft) - Ayaa 12
Woher sollst du wissen, was der steile Weg ist?
فَكُّ رَقَبَةٍ ( 13 ) al-Balad (Die Ortschaft) - Ayaa 13
(Es ist) die Befreiung eines Sklaven
أَوْ إِطْعَامٌ فِي يَوْمٍ ذِي مَسْغَبَةٍ ( 14 ) al-Balad (Die Ortschaft) - Ayaa 14
Oder, am Tag der Hungersnot, die Speisung
يَتِيمًا ذَا مَقْرَبَةٍ ( 15 ) al-Balad (Die Ortschaft) - Ayaa 15
Einer verwandten Waise
أَوْ مِسْكِينًا ذَا مَتْرَبَةٍ ( 16 ) al-Balad (Die Ortschaft) - Ayaa 16
Oder eines Bedürftigen, der im Staub liegt.
ثُمَّ كَانَ مِنَ الَّذِينَ آمَنُوا وَتَوَاصَوْا بِالصَّبْرِ وَتَوَاصَوْا بِالْمَرْحَمَةِ ( 17 ) al-Balad (Die Ortschaft) - Ayaa 17
Und daß man außerdem zu denen gehört, die glauben, einander die Geduld nahelegen und einander die Barmherzigkeit nahelegen.
أُولَٰئِكَ أَصْحَابُ الْمَيْمَنَةِ ( 18 ) al-Balad (Die Ortschaft) - Ayaa 18
Das sind die von der rechten Seite.
وَالَّذِينَ كَفَرُوا بِآيَاتِنَا هُمْ أَصْحَابُ الْمَشْأَمَةِ ( 19 ) al-Balad (Die Ortschaft) - Ayaa 19
Die aber, die unsere Zeichen verleugnen, sind die von der unglückseligen Seite.
عَلَيْهِمْ نَارٌ مُّؤْصَدَةٌ ( 20 ) al-Balad (Die Ortschaft) - Ayaa 20
Über ihnen liegt ein Feuer zugeschlagen.

Random Books

  • Nahrung für den Rufer zu AllahDieses wertvolle Buch besteht aus sechs Kapiteln, welche sind: Die erste Vorkehrung: Der Rufer muss Wissen über das haben, wozu er aufruft. Die zweite Vorkehrung: Der Rufer muss in seiner Da’wa geduldig sein. Er muss auch mit dem geduldig sein, wozu er ruft, was seiner Da’wa entgegensteht und was ihm an Schaden zukommt. Die dritte Vorkehrung: Weisheit Die vierte Vorkehrung: Der Rufer muss sich mit edlen Eigenschaften schmücken. Die fünfte Vorkehrung: Der Rufer muss die Hindernisse zwischen sich selbst und den Menschen entfernen. Die sechste Vorkehrung: Das Herz des Rufers muss offen für den sein, der ihm widerspricht.

    Autor : Muhammad ibn Salih Al-'Uthaimin

    Rezensenten : Farouk Abu Anas

    Übersetzer : Abu Imran Murad Nail at-Turki

    herausgegeben von : http://www.salaf.de

    Source : http://www.islamhouse.com/p/180576

    Download :Nahrung für den Rufer zu AllahNahrung für den Rufer zu Allah

  • Die Zakaah: Die Abgabepflicht im IslamDie Zakaah: Die Abgabepflicht im Islam

    Autor : Abdulaziz ibn Abdullah ibn Baz

    Übersetzer : Muhammad S. Al-Almany

    herausgegeben von : Kooperatives Büro für die Da'wa-Arbei unter Ausländern in Rabwah/ Riyadh (Saudi-Arabien)

    Source : http://www.islamhouse.com/p/100886

    Download :Die Zakaah: Die Abgabepflicht im IslamDie Zakaah: Die Abgabepflicht im Islam

  • Charles Le Gai Eaton, ehemaliger britischer DiplomatDie Suche nach der Wahrheit eines Philosophen und Schriftstellers im Angesicht eines ständigen inneren Kampfes um die Harmonisierung von Glaube und Tat.

    Autor : Gai Eaton

    Übersetzer : Dr. Ghembaza Moulay Mohamed

    Source : http://www.islamhouse.com/p/286777

    Download :Charles Le Gai Eaton, ehemaliger britischer DiplomatCharles Le Gai Eaton, ehemaliger britischer Diplomat

  • Hisnul Mu`min [ Der Schutzwall des Gläubigen ]Das Bittgebet (Du’a) und das Gedenken Allahs (Adhkar) sind Gottesdienste, die eine ständige Verbindung zwischen Gott und seinem Diener darstellen. Dieses Buch erwähnt einige Bittgebete und Adhkar, deren Art und Weise und erläutert die Art der Ruqya, sowie die Weisheit die hinter den Prüfungen und Unglücken stecken und wie man ihnen begegnet.

    Autor : Abdur Rahman ibn Abdul-Karim Al-Sheha

    Rezensenten : Dawud Mitterhuber - Dr. Ghembaza Moulay Mohamed

    Übersetzer : Ahmad 'Atia

    Source : http://www.islamhouse.com/p/260184

    Download :Hisnul Mu`min [ Der Schutzwall des Gläubigen ]Hisnul Mu`min [ Der Schutzwall des Gläubigen ]

  • Die Familie im IslamMit der den Gesetzen Allahs entsprechenden Heirat wird im Islam der Grundstein zum Bau der Familie gelegt. Sie ist der Vertrag, der es Mann und Frau erlaubt, sich aneinander zu erfreuen, sie aber gleichzeitig dazu verpflichtet, die von Allah festgeschriebenen Regeln gemeinsam zu befolgen und die Rechte des jeweils anderen zu erfüllen.

    Autor : Muhammad S. Al-Almany

    herausgegeben von : Kooperatives Büro für die Da'wa-Arbei unter Ausländern in Rabwah/ Riyadh (Saudi-Arabien)

    Source : http://www.islamhouse.com/p/204490

    Download :Die Familie im IslamDie Familie im Islam

Choose language

Choose Sura

Random Books

Choose tafseer

Participate

Bookmark and Share